Unsere Fischereiaufseher Rolf Koch und Holger Hartmann haben ihr Amt aus persönlichen Gründen aufgegeben. Wır danken ihnen für ihr jahrzehntelanges Engagement.

Dirk Speckmann ist Anfang des Jahres von der Mitgliedschaft zum neuen Fischereiaufseher gewählt worden. Durch das Ausscheiden von Rolf und Holger sind noch zwei Fischereiaufseher neu zu wählen. Die Wahl soll anlässlich der nächsten Jahreshauptversammlung erfolgen. Wer gern das Amt des Fischereiaufsehers bekleiden möchte, wendet sich bitte an den Vorstand.

 

Die Fischereiaufseher bedanken sich bei allen Vereinsmitgliedern für ihr ordentliches und umsichtiges Verhalten an und auf den Fischereigewässern des Fischereiverein Bad Zwischenahn e.V.

Das ungewöhnliche Wetter zu Anfang des Jahres veränderte das Beißverhalten unserer geliebten Angelfische erheblich. So blieben die Zanderfänge meist aus und nur wenige unermüdliche Petrijünger konnten einen Zander landen.
An der Aue wurden ca. 200 m seewärts, gesehen von der alten Molkerei, Angelverbotsschilder im Bereich des Hauses Block aufgestellt. Die Fischereiaufseher bitten um entsprechende Beachtung. Wır werden dort auch verstärkt kontrollieren.

Ansonsten gibt es kaum Negatives zu berichten. Die Sauberkeit der Angelplätze ließ, wie jedes Jahr, manchmal zu wünschen übrig. Bitte denkt daran, dass ihr die Angelplätze immer sauber und ordentlich verlasst. Nehmt die leeren Madendosen und natürlich auch die leeren Getränkebehälter mit nach Hause und schaut, ob nicht noch Restabfälle anderer Angler zurück geblieben sind. Gerade im Bereich der Aue sieht es manchmal nicht sehr einladend aus.

Für die kommende Angelsaison 2016 wünschen wir Fischereiaufseher allen Petrijüngern Gesundheit, Zufriedenheit und viel „Petri Heil“.

Eure Fischereiaufseher

Gert, Gerd, Alexander, Klaus, Otto, Dirk und Ulrich

   
© Fischereiverein Bad Zwischenahn e.V. 2012 - 2018 ** Joomla 3.9.1