Der Janßenteich, mit einer Wasserfläche von ca. 7,6 Hektar, entstand durch Sandentnahme der Firma Janßen für den Neubau der Autobahn A 28 zwischen Bad Zwischenahn
und Oldenburg. Der Janßenteich ist mit einer Länge von 430 m und einer Breite von 300 m ein vereinseigenes Gewässer und kann nur mit entsprechendem Schlüssel genutzt werden!

Bitte beachten Sie, dass sich am Nordostufer des Sees eine Uferschutzzone befindet!
Diese ist in der unten abgebildeten Karte eingezeichnet.


Das Gewässer wurde erst 2012 für Gastangler freigegeben.
Für die Nutzung dieses Gewässers gibt es eine extra Gastkarte. Für den erforderlichen Schlüssel ist eine Kaution zu hinterlegen.
Nähere Informationen und den erforderlichen Schlüssel gibt es nur beim Fischereiverein Bad
Zwischenahn.

  • Einen Lageplan unserer Gewässer finden Sie hier!
  • Die Befischungsordnung finden Sie hier!
  •  

    Janßenteich

     

    Liebe Janssen Teich Freunde. 

    Der Sturm der letzten Tage hat am Janssen Teich wieder reichlich Bäume zu Fall gebracht. 

    Es liegen noch nicht alle am Boden, sondern haben sich in den Baumkronen verfangen.  

    VORSICHT BEIM BETRETEN DES GELÄNDES. ES KÖNNEN JEDERZEIT NOCH BÄUME UMFALLEN.

    Die Zufahrt zum Janssen Teich ist wieder frei und die gefährlichen Bereiche wurden markiert.

    Aber passt trotzdem bitte auf, da noch nicht alle Bäume am Boden liegen.

    Einige hängen noch in den anderen Bäumen fest. Diese sollen beim nächsten

    Arbeitseinsatz entfernt bzw. zu Boden gebracht werden.

    Sie könnten aber jederzeit umfallen. Also bitte seid in den nächsten Tagen vorsichtig, wenn ihr dort Angeln geht.

     WhatsApp Image 2019 03 17 at 202719WhatsApp Image 2019 03 18 at 192633

       
    © Fischereiverein Bad Zwischenahn e.V. 2012 - 2019 ** Joomla 3.9.8